blog

Supermarkt der Zukunft

TPL_ON K2_FrPMCETE_März+0100RMärPMCET_0C8

Die profane „Supermarkt-Kiste“ wird in zwei funktional getrennte Baukörper zerlegt. Die Shopzone wird ausgelagert. So können die Baukörper auf dem Grundstück verschoben werden, wodurch das Ensemble auf jede städtebauliche Situation reagieren kann.

Facebook

TPL_ON K2_MiPMCETE_Februar+0100RFebPMCET_0C8

Neubau einer Wohnanlage

TPL_ON K2_MiPMCETE_Februar+0100RFebPMCET_0C8

Auf einem exponierten Grundstück in der hannoveraner Innenstadt war diese Wohnanlage geplant. Über 100 Wohneinheiten, bestehend aus einem geschlängelten Wohnriegel und einer Stadtvilla, sollten auf dem parkähnlichen Areal enstehen. Hier dargestellt sind Animationen der ersten Entwürfe.

Erweiterungsbau eines Verlagsgebäudes

TPL_ON K2_MiPMCETE_Februar+0100RFebPMCET_0C8

Erweiterungsflächen für die Firmenzentrale eines großen Verlagshauses in Hannover schienen unvermeindlich. So sollte auf dem großzügigen Firmengelände ein Erweiterungsbau mit integrierter Cafeteria, sowie Vortrags- und Veranstaltungssaal geplant werden.

Neubau eines Fahrradparkhauses

TPL_ON K2_MoAMCETE_Februar+0100RFebAMCET_0C8

Mehr und mehr Mitarbeiter eines namhaften Touristikkonzerns aus Hannover kommen mit dem Fahrrad zur Arbeit. Aber wohin stellt man die Vehikel während der Arbeitszeit? Dieser Frage stellte sich der Arbeitgeber und beauftragte den Neubau eines Fahrradparkhauses direkt neben der Firmenzentrale.

Neubau eines Einfamilienhauses in Paderborn

TPL_ON K2_MiAMCESTE_August+0200RAugAMCEST_0C8

Am westlichen Rande der Innenstadt von Paderborn, nahe der Pader und der Paderauen sollte dieses Einfamilienhas entstehen. In einem gewachsenen Wohngebiet, umgeben von Wohnhäusern und alten Garten wünschten sich die Bauherren ein neues Zuhause, das Sie nach klaren Wünschen an Funktionalität und architektonischer Gestaltung geplant haben wollten.

Neubau eines Supermarktes in Bad Lippspringe

TPL_ON K2_FrPMCETE_Februar+0100RFebPMCET_0C8

Auf der Suche nach einem neuen Standort erschien dieses Grundstück in Bad Lippspringe, am Ortsausgang Richtung Marienloh, ideal für einen Supermarkt der Diskounterkette Lidl. Das Architekturbüro Gößling wurde gebeten, für diesen Standort die Machbarkeit zu prüfen, und eine Visualisierung zu erstellen.

Mehrparteienwohnhaus in Hamburg

TPL_ON K2_FrPMCETE_Februar+0100RFebPMCET_0C8

Aufgabe war es, ein Mehrparteien-Wohnhaus in bester hamburger Lage, an der Westseite der Außenalster, zu planen. der Qualität des Standortes entsprechend sollten die Wohneinheiten großzügig und für eine anspruchsvolle Käuferschicht geplant werden.